Chronologie

Chronologie

1924
Gründung des Schützenvereins durch Martin Keller, Johann Martin, Anton Strahser, Gustaf Stadler, Adolf Moser, Albert Krieg, Alfons Keller, Alfred Heim, Johann Bruggner, Erich Keller, Hermann Heim und Otto Zimmermann

1925
Errichtung des ersten Schützenstands (Holzhütte) durch Otto Bruggner

1931
Fahnenweihe

1945
Einstellung des Sportschießens

1958
Neugründung des Schützenvereins durch Adolf Moser, Hermann Stadler, Emil Eppler,

1959
Genehmigung zur Ausübung des Schießsports und erstes Übungsschießen

1962
Anschaffung von Schützenhüten

1964
Feier zum 40jährigen Bestehen im Gasthaus Adler

1965
Renovierung des Schützenhauses

1967
Richtfest

1974
Feier zum 50jährigen Bestehen und Gemeinde Eingliederung zur Stadt Stockach

1976
Schützenfest in Bösingen

1981
Erstmalige Teilnahme eines Vereinsmitglieds (Franz Seehuber) an der Deutschen Meisterschaft (München-Hochbrück)

1984
Feier zum 60jährigen Bestehen

1986
Einbruch ins Schützenhaus (Fall bis heute ungeklärt)

2000
Neubau des heutigen Schützenhauses

2002
Richtfest

2014
Feier zum 90jährigen Bestehen des Schützenvereins